Selbstverteidigungskurs für geflüchtete Frauen aus der Wittenbergerstr.

Am 30. August wurde im Rahmen des Frauencafés ein Selbstverteidigungskurs für geflüchtete Frauen präsentiert, der auf reges Interesse stieß. Im Laufe von fünf  Terminen lernen die Frauen  ihr Selbstbewusstsein zu stärken, die Opferrolle zu verlassen, auf die eigene Intuition zu vertrauen, die Sinne zu schärfen und Grenzen setzen. Wir glauben, dass das eine gute Ergänzung ist zu unseren Frauenkursen “Gemeinsam für Respekt und Sicherheit”. Herzlichen Dank auch an die Integrationslotsinnen der Caritas, die uns unterstützt haben bei der Übersetzung.

Hier finden Sie noch mer Information zum Kurs: Flyer_Kinderkeller_Frauen2

 

 

Aktie: